Domain Mapping fürs Federwerk

Das Blog Federwerk logiert seit mehr als einem Jahr sicher und trocken auf wordpress.com. Das ist auch gut so, da für mich die Vorteile deutlich überwiegen. So muss ich mich um die Pflege und Aktualisierung der Software überhaupt nicht kümmern. Genau so mag ich Technik.

Trotzdem hätte ich die Blog-Adresse gern unabhängig von diesem Service. Die Startseite konnte ich (per HTML-Refresh) auch über federwerk.de erreichbar machen. Die Adresse von Einzelartikeln (Permalink) folgt aber bisher dem Muster von wordpress.com:

http://federwerk.wordpress.com/JJJJ/MM/TT/Titel-des-Artikels

Nun sollen die Einzellinks dank Domain Mapping in Zukunft so aussehen:

https://federwerk.de/JJJJ/MM/TT/Titel-des-Artikels

Die Umstellung kann bis zu 72 Stunden dauern. Abwarten und Daumen drücken.
____________

Nachtrag, 16:00 Uhr: Erst mal geht gar nichts. Bei WordPress.com lässt sich die Domain federwerk.de nicht hinzufügen, weil sie nicht auf WordPress.com zeigt. Dazu müssten laut Anleitung die Nameserver-Einträge beim Registrar geändert werden. Der hingegen teilt mir mit, dass er die Nameserver-Einträge nur ändern kann, wenn die Domain auf diesen Nameservern eingetragen ist …

Nachtrag 2, Samstagabend: Jetzt funktioniert es – offenbar geht das bei jedem Hoster etwas anders. Ich habe mich mit dem obigen Einwand an den Support von WordPress.com gewandt. Die haben blitzschnell geantwortet und einen Bereich für federwerk.de auf dem Server von WordPress.com eingerichtet. Nun konnte der Registrar die DNS-Einträge aktualisieren und ich musste anschließend die Domain nur noch zum Blog hinzufügen und das Domain Mapping aktivieren. Alles klar?

So schnell ändere ich jedenfalls keine technischen Details mehr, ich schwör’s.

Marion Kümmel
Marion Kümmel ist freie Lektorin und Federwerkerin. Seit 2001 übernimmt sie Textdienstleistungen für Publikumsverlage, Agenturen, Unternehmen und Autoren. Sie redigiert Sachbücher und Fachtexte, wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie Texte aus Unternehmenskommunikation und Werbung. Sie brauchen Unterstützung für ein Textprojekt? » Erfahren Sie mehr über das Lektorat.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.