Neuausgabe der DIN 5008 in Arbeit

Hinweis (April 2019): Die DIN 5008 wird nach der Ausgabe von 2011 nun erneut überarbeitet. Erfahren Sie mehr über den Entwurf DIN 5008:2019.


Die DIN 5008 »Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung« erscheint voraussichtlich noch 2010 in einer Neuausgabe. Der Entwurf, den der Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA) ausgearbeitet hat, liegt der Fachöffentlichkeit bis zum 14. April 2010 online zur Stellungnahme vor.

Als wichtigste Neuerung wird angekündigt, dass die beiden Normen für die formale Gestaltung von Geschäftsbriefen nun endlich in einer Norm zusammengefasst werden:

  • die DIN 676 »Geschäftsbriefe – Einzelvordrucke und Endlosvordrucke« (letzte Ausgabe vom Mai 1995) mit den Vorgaben für die Gestaltung der Kopfbögen und
  • die DIN 5008 »Schreib- und Gestaltungsregeln …« (zurzeit gilt die Ausgabe vom Mai 2005) mit den Regeln zur Beschriftung dieser Briefblätter.

Die DIN 5008 (bis 1987 unter dem Titel »Regeln für Maschinenschreiben«) ist eine grundlegende Norm für die Textgestaltung in Büro und Verwaltung. Für den professionellen Schriftsatz aber gelten trotz einer Annäherung in den letzten Jahrzehnten zum Teil weiterhin zusätzliche bzw. abweichende Normen (vgl. zum Beispiel »Duden. Satz und Korrektur«. Mannheim 2003).


DIN 5008 im Beruf

Für berufliche AnwenderInnen biete ich Inhouse-Schulungen (Tagesseminare) zur aktuellen DIN 5008 an.

Marion Kümmel
Marion Kümmel ist freie Lektorin und Federwerkerin. Seit 2001 übernimmt sie Textdienstleistungen für Publikumsverlage, Agenturen, Unternehmen und Autoren. Sie redigiert Sachbücher und Fachtexte, wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie Texte aus Unternehmenskommunikation und Werbung. Sie brauchen Unterstützung für ein Textprojekt? » Erfahren Sie mehr über das Lektorat.

5 Kommentare

  1. Im Dezember wusste ich noch von der Überarbeitung, stelle ich gerade fest. ;-) Danke für die Erinnerung also! Viele Schöne Ostermontagabendgrüße zurück. :-)

Schreiben Sie einen Kommentar zu Marik Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.