Plagiate machen dumm

Der Medienwissenschaftler Stefan Weber hat bereits 2006/07 eine 5-teilige Artikelserie zu seinem Buch »Das Google-Copy-Paste-Syndrom. Wie Netzplagiate Ausbildung und Wissen gefährden« veröffentlicht, die inzwischen (2017) nicht mehr online ist:

  • »Textueller Missbrauch«. URL: http://www.heise.de/tp/artikel/24/24006/1.html [05.04.2008]
  • »Die abschreibende Zunft«. URL: http://www.heise.de/tp/artikel/24/24110/1.html [05.04.2008]
  • »Wissenschaft als Web-Sampling«. URL: http://www.heise.de/tp/artikel/24/24221/1.html [05.04.2008]
  • »Contentklau in Blogs und anderswo«. URL: http://www.heise.de/tp/artikel/24/24756/1.html [05.04.2008]
  • »Reuse, Remix, Mashup – also: Plagiieren erlaubt!«. URL: http://www.heise.de/tp/artikel/24/24771/1.html [05.04.2008]

Das könnte Sie noch interessieren:

Marion Kümmel
Marion Kümmel ist freie Lektorin und Federwerkerin. Seit 2001 übernimmt sie Textdienstleistungen für Publikumsverlage, Agenturen, Unternehmen und Autoren. Sie redigiert Sachbücher und Fachtexte, wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie Texte aus Unternehmenskommunikation und Werbung. Sie brauchen Unterstützung für ein Textprojekt? » Erfahren Sie mehr über das Lektorat.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.